Robotik

Der Spot von Boston Dynamics ist jetzt in Europa und Kanada erhältlich

Der Spot von Boston Dynamics ist jetzt in Europa und Kanada erhältlich


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In Europa und Kanada lebende Menschen können jetzt Spot the Robot Dog, einen der bekanntesten und vielseitigsten Roboter von Boston Dynamics, gemäß der offiziellen Pressemitteilung von Boston Dynamics kaufen.

Spot wurde für eine Reihe von Anwendungen entwickelt. Es ist in der Lage, zahlreiche Branchen zu unterstützen, von Bau- und Ölplattformen bis hin zu medizinischer Hilfe. Und es überrascht nicht, dass Spot sich darauf vorbereitet, alles zu erledigen.

SIEHE AUCH: BOSTON DYNAMICS ZEIGT ALLE KÜHLEN DINGE AB, DIE DER ROBOTER-HUNDESPOT TUN KANN

Es war ein großartiger Tag für Boston Dynamics am Mittwoch, als bekannt wurde, dass Spot in neuen Märkten wie Kanada, Großbritannien und der E.U. zum Verkauf bereit ist. Da Spot das erste offiziell im Handel erhältliche Produkt des Robotikunternehmens ist, ist klar, was für ein aufregender Moment dies für Boston Dynamics ist.

Das Unternehmen hat Spot entwickelt, um verschiedene Arten von Jobs ausführen zu können, und es ist noch nicht erledigt. Der Plan für den Robo-Hund sieht vor, ab Januar 2021 einen Roboterarm gemäß Venturebeats Interview mit Robert Playter, CEO von Boston Dynamics, aufzunehmen.

In mancher Hinsicht kommt es zu einem "guten" Zeitpunkt, da die COVID-19-Pandemie Branchen und Unternehmen dazu drängt, weniger von Mensch zu Mensch Kontakt aufzunehmen und die Automatisierung zu erhöhen. Angesichts der unzähligen automatischen Betriebsmethoden von Spot ist klar, wie viele Parteien daran interessiert wären, eine für sich selbst oder ihr Unternehmen zu kaufen.

Sie müssen nur bereit sein, etwa 74.500 US-Dollar zu zahlen (die Preise sind je nach Markt unterschiedlich). Derzeit wird Spot Explorer mit zwei Batterien geliefert, dem Batterieladegerät, dem Tablet-Controller, einem Robotergehäuse, einem Netzteil und Python-Client-Paketen für Spot-APIs. Für zusätzliche Add-Ons gibt es einen zusätzlichen Preis.

Sie können zwei Spots über das Unternehmensportal kaufen. Wenn Sie mehr benötigen oder möchten, müssen Sie diese über zwei verschiedene Preisoptionen kaufen: Academic oder Enterprise.

Unternehmen, die bisher Interesse gezeigt haben, sind laut Pressemitteilung:

  • "Das international bekannte Architekturbüro Foster + Partners nutzte Spot, um die Echtzeit-Bauüberwachung seines Battersea Power Station-Projekts in London zu ermöglichen.
  • Die Merck KGaA, Darmstadt, hat Spot beauftragt, die Effizienz und Zuverlässigkeit ihres Industriebetriebs durch Fernerkundung und Inspektion einer thermischen Abgasbehandlungsanlage zu verbessern.
  • Kvaerner Stord nutzte Spot, um die automatische Verfolgung und Verwaltung von 100.000 Assets bei der Vermessung seiner 200.000 Quadratmeter großen Werft mithilfe von Visual Asset Tracking-Technologie, Computer Vision und 360 ° -Bildern zu testen. "

Andere Märkte können per TechCrunch über das Early Adopter-Programm von Boston Dynamics auf den Kauf des Bots zugreifen.


Schau das Video: Unboxing Spot The $75,000 Robot Dog (November 2022).