Robotik

Kleiner Chirurgenroboter Inspiriert von Origami, chirurgische Aufgaben zu übernehmen

Kleiner Chirurgenroboter Inspiriert von Origami, chirurgische Aufgaben zu übernehmen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was Sie auf dem obigen Foto sehen, ist ein Miniaturmanipulator - und nein, wir sprechen nicht über Ihren verrückten Ex-Partner. Harvard-Forscher haben mit Sony zusammengearbeitet, um diesen winzigen, von Origami inspirierten Operationsroboter zu bauen, der chirurgische Aufgaben im Mikromaßstab bewältigen kann.

Um chirurgische Eingriffe sowohl für Patienten als auch für Ärzte sicherer zu machen, bauten die Forscher den Roboter mit dem Ziel einer Zukunft, in der chirurgische Eingriffe von Robotern übernommen werden. Und diese Zukunft könnte näher sein, als Sie jemals zuvor gedacht hätten.

Der Roboter ist nur so groß wie ein Tennisball und wiegt so viel wie ein Penny. Als Hauptstruktur dient eine parallelogrammförmige Plattform. Die drei Linearantriebe des Roboters sind an dieser Plattform befestigt und ermöglichen es ihm, ein angebrachtes Werkzeug zu drehen, auf und ab zu bewegen, zu verlängern und zurückzuziehen. Das Beste daran ist, dass der Roboter ein voller Erfolg ist und tatsächlich eine schwierige Scheinoperation ausführen konnte.

Während der teleoperierten Operation konnte das Team den Roboter dazu bringen, die Bewegung einer menschlichen Hand nachzuahmen, die ein stiftartiges Werkzeug bewegt. Einer der Forscher schaute durch ein Mikroskop, um ein winziges Quadrat zu verfolgen, das kleiner als die Spitze eines Kugelschreibers ist. Bei der gleichen Arbeit erwies sich der Roboter als 68 Prozent genauer und bewies seine "stabilere Hand".

In einem anderen Experiment war der Roboter in der Lage, einen komplexen chirurgischen Eingriff durchzuführen, der als Netzhautvenen-Kanülierung bezeichnet wird, ohne Schäden zu verursachen, und erfolgreich einen Schlauch zu durchstechen, der doppelt so breit ist wie ein menschliches Haar.

SIEHE AUCH: CHINA LEISTET DIE ERSTE 5G-FERNHIRNCHIRURGIE DES LANDES

Da derzeit verwendete Maschinen einen ganzen Raum einnehmen und vergleichsweise größere Werkzeuge handhaben können, ist dieser Roboter mit seiner Kleinheit und einfachen Einrichtung eine sehr gute Nachricht. Das Team möchte das Design weiter verbessern, indem es leistungsfähiger und präziser wird.

Die Forschung wurde in der Zeitschrift veröffentlicht Natur Maschinenintelligenz.


Schau das Video: Basteln mit Papier: Blume als Geschenk selber machen Origami Bastelideen Muttertag, Geburtstag (November 2022).