Nachrichten

Die NASA gibt Mitglieder des Starts von SpaceX Crew-2 im Jahr 2021 bekannt

Die NASA gibt Mitglieder des Starts von SpaceX Crew-2 im Jahr 2021 bekannt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Von links nach rechts: Megan McArthur, Shane Kimbrough, Akihiko Hoshide und Thomas Pesquet.NASA

Mit Bob Behnken und Doug Hurley, den ersten Astronauten, die an Bord einer SpaceX-Rakete starten, wird dieses Wochenende die Erde zurückkehren. Es ist Zeit für die NASA und SpaceX, über die nächsten Crew Dragon-Missionen nachzudenken.

Crew-2, nach Crew-1 die zweite voll funktionsfähige Mission von Crew Dragon zur Internationalen Raumstation (ISS), wird vier Astronauten in die Umlaufbahn bringen.

VERBINDUNG: 17 DINGE, DIE SIE ÜBER SPACEX 'ERSTEN ASTRONAUT-START WISSEN MÜSSEN

Diese wurden gerade offiziell als NASA-Astronauten Megan McArthur und Shane Kimbrough, JAXA-Astronaut Akihiko Hoshide (Japan Aerospace Exploration Agency) und ESA-Astronaut Thomas Pesquet (Europäische Weltraumorganisation) angekündigt.

Vorbereitung für den Start

Die Crew-2-Mission soll im Frühjahr 2021 starten, vorausgesetzt, die Demo-2-Mission und die bevorstehenden Crew-1-Missionen sind erfolgreich. Diejenigen, die Bob Behnken bei der Erfüllung seiner Presseaufgaben im Vorfeld der Demo-2-Mission zugesehen haben, erinnern sich vielleicht an ihn, als er auf seine Ehe mit Crew-2-Crewmitglied McArthur anspielte.

Nachdem Behnken am Sonntag gelandet ist, wird er bis zum Frühjahr Zeit haben, bevor er beobachtet, wie sie mit den übrigen Crew-2-Astronauten zur ISS startet, wo sie etwa sechs Monate als Expeditionscrew-Mitglieder der NASA an Bord der Station verbringen werden in einer Pressemitteilung erklärt.

Sobald sie an Bord sind, teilen sich die Astronauten der Besatzung 2 die Station mit drei Besatzungsmitgliedern, die an Bord eines russischen Sojus-Raumfahrzeugs starten und insgesamt sieben Astronauten auf der ISS bilden.

Eine Besatzung von Weltraumveteranen

Wie erwartet sind die Crew-2-Astronauten, die von einer SpaceX Falcon 9-Rakete abgefeuert werden, sehr erfahrene Weltraumveteranen. McArthur ist als Missionsspezialist auf der STS-125 einmal mit dem Space Shuttle Atlantis ins All geflogen. Kimbrough ist zweimal ins All geflogen: zuerst 2008 mit dem NASA-Shuttle Endeavour und erneut 2016 im Rahmen der Langzeitmission Expedition 49/50 zur Station.

Crew-2 wird auch Hoshides dritte Mission sein. Der JAXA-Astronaut flog 2008 mit dem Shuttle Discovery und 2012 mit einem Sojus-Raumschiff zur ISS. Pesquet ist einmal geflogen und startete im Rahmen der Expeditionen 50 und 51 an Bord eines Sojus zur Raumstation.

All dies ist natürlich Teil der Bemühungen von NASA und SpaceX, zum Mond zurückzukehren und dann den Mars und darüber hinaus zu erreichen. Wir leben in einer aufregenden Zeit für die Raumfahrt.


Schau das Video: The crew 2 (August 2022).