Fahrzeuge

Südkorea untersucht Sicherheitsprobleme in Tesla-Fahrzeugen

Südkorea untersucht Sicherheitsprobleme in Tesla-Fahrzeugen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Südkorea gab bekannt, dass es eine Untersuchung von Tesla-Fahrzeugen einleitet Reuters Am Mittwoch. Unter den untersuchten Teilen befinden sich die Brems- und Lenksysteme des Unternehmens sowie die Autopilotfunktion, sagte ein Beamter des Verkehrsministeriums.

In der Zwischenzeit sagten südkoreanische Medien, dass Teslas Modell 3 in einem Prozess untersucht wurde, der zwischen sechs Monaten und einem Jahr dauern könnte. Ein Beamter der südkoreanischen Einheit von Tesla sagte, der Hersteller von Elektrofahrzeugen werde mit der Sonde zusammenarbeiten.

VERBINDUNG: AUTOPILOT UNFALL TOD SPARKS TESLA UNTERSUCHUNG

Teslas Hauptkonkurrent in Südkorea ist Hyundai, und Gerüchten zufolge hat der Aufstieg des Elektroautounternehmens im Land das lokale Unternehmen gezwungen, sich eher auf Elektrofahrzeuge als auf Wasserstoff zu konzentrieren.

Ein Branchenkenner erzählte Reuters dass Teslas Popularität Hyundai überrascht hat. "Hyundai hatte nicht erwartet, dass Tesla den EV-Markt so schnell dominieren würde", sagte die Quelle.

Im Juni hatte Tesla einen beeindruckenden Monat, in dem sein Modell 3 den Kona EV von Hyundai sowie Modelle von BMW und Audi besiegte. Jetzt. Hyundai beeilt sich zu konkurrieren.

Ein gewerkschaftsinterner Newsletter von Reuters erklärte, dass das südkoreanische Unternehmen beabsichtigt, bereits im nächsten Jahr zwei Produktionslinien für Elektrofahrzeuge einzuführen.

Hyundai gab auch bekannt, dass es mit lokalen Batterielieferanten zusammenarbeitet, um seine Produktionskapazitäten für Elektrofahrzeuge zu erweitern. In der Zwischenzeit scheint es sich um eine Reduzierung der Wasserstofffahrzeuge zu handeln.

Das Unternehmen beabsichtigt nur, bis 2025 zwei Wasserstofffahrzeuge zu produzieren, obwohl es weiterhin für seine aktuellen Modelle wirbt. Was bedeutet das alles für den lokalen Elektrofahrzeugmarkt in Südkorea?

Dies könnte darauf hinweisen, dass Tesla eine wachsende Konkurrenz durch lokale Marken sehen wird. Der Markt könnte diversifizierter werden, da Tesla ihn derzeit dominiert.

Egal was passiert, Tesla muss zuerst die Hürde seiner aktuellen Untersuchung nehmen. Die Zeit wird zeigen, wie sich das entwickelt.


Schau das Video: Tesla in Korea (August 2022).