Nachrichten

Bill Gates sagt, 9 Monate seien das beste Szenario für die Entwicklung von COVID-19-Impfstoffen

Bill Gates sagt, 9 Monate seien das beste Szenario für die Entwicklung von COVID-19-Impfstoffen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Mitbegründer von Microsoft, Bill Gates, schrieb einen Blog-Beitrag, um seine Gedanken zur Lebensfähigkeit der Impfstoffentwicklung - in der er eine Schätzung der Entwicklung von Impfstoffen im unteren Preissegment von 9 Monaten vorlegte - und zum möglichen Ende des Alters der COVID-19-Pandemie zu klären .

VERBINDUNG: NEUESTE AKTUALISIERUNGEN DER CORONAVIRUS-KRANKHEIT

Bill Gates teilt seine Gedanken zur Impfzeit, Ende von COVID-19

Bill Gates skizziert seine binäre Antwort auf die Frage, wann die COVID-19-Pandemie enden wird, eine historische Möglichkeit, die entweder eine nahezu perfekte medikamentöse Behandlung oder die Impfung fast aller Menschen auf der Erde gegen das neuartige Coronavirus aktiviert.

In seinem Blogbeitrag beklagt er, dass eine direkte Behandlung von COVID-19 nicht bald stattfinden wird. "Wir brauchen eine Wunderbehandlung", schrieb Gates mit einer Wirksamkeit von mindestens 95%, um das Fortschreiten des Ausbruchs zu stoppen. "Die meisten Drogenkandidaten sind derzeit bei weitem nicht so mächtig. Sie könnten viele Leben retten, aber sie reichen nicht aus, um uns wieder normal zu machen."

Dies lässt laut Gates alle unsere Hoffnungen auf einem Impfstoff ruhen.

Gates betont die Notwendigkeit, eine breite Immunität über die gesamte Art hinweg zu schaffen, bevor wir eine "Rückkehr zur Normalität" erwarten können. Um dorthin zu gelangen, benötigen wir einen sicheren und wirksamen Impfstoff. Und nicht nur eine Probe - um die gesamte Menschheit zu impfen, müssen wir Milliarden von Dosen in jede Ecke der Welt verteilen, und das muss blitzschnell geschehen.

Gates räumt sofort ein, dass diese Aufgabe entmutigend ist, und fügt hinzu, dass seine Stiftung - der COVID-19 Therapeutics Accelerator - der weltweit größte Geldgeber für die Entwicklung und Prüfung von Impfstoffen ist, sagte Gates. Aber er fügt im täuschend ruhigen Ton des Ultimatums der Natur hinzu: "Ich weiß, dass es erledigt wird. Es gibt einfach keine Alternative."

Er fügte hinzu, dass Gates zwar der Möglichkeit einer 18-monatigen COVID-19-Impfzeit zustimmt, die von Dr. Anthony Fauci - Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten (NIAID) - geschätzt wird, aber der Ansicht ist, dass "es nur 9 sein könnten Monate oder so lange wie zwei Jahre. "

Natürlich gibt es keine Garantie dafür, dass es so schnell gehen wird - es gibt ein System für die Entwicklung von Impfstoffen. Mit globaler finanzieller Unterstützung glaubt Gates jedoch, dass wir einige Prozesse auf eine Weise beschleunigen können, die wir vorher nicht konnten.

Die Suche nach COVID-19-Impfstoffen wird unkonventionell sein

In der Vergangenheit wurden die notwendigen Schritte unternommen, um einen lebensfähigen Impfstoff zu finden, um wesentliche Fragen und unbekannte Faktoren zu beantworten. Dies ist eine Möglichkeit, das finanzielle Risiko zu steuern, das mit der Herstellung eines teuren Impfstoffs verbunden ist. Es gibt viele gescheiterte Kandidaten, weshalb im Allgemeinen zahlreiche Unternehmen nicht sofort in die Entwicklung eines Impfstoffs investieren - in Erwartung dessen, was funktioniert.

Mit COVID-19 ist die Finanzierung der Entwicklung jedoch nicht das Problem. Regierungen auf der ganzen Welt haben sich neben mehreren Organisationen (wie Gates 'und einer anderen, die er als Koalition für Innovationen zur Vorbereitung auf Epidemien bezeichnet) verpflichtet, die endgültigen Kosten des Impfstoffs als oberste Priorität zu setzen. Diese weit verbreitete Unterstützung ermöglicht es Wissenschaftlern, an mehreren Stadien der Impfstoffentwicklung gleichzeitig zu arbeiten, was wertvolle Zeit im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie spart.

UPDATE 30. April, 19:00 Uhr EDT: Sicherheit, Wirksamkeit und Entwicklung des Impfstoffs

Die High-End-Schätzung für die Entwicklung des COVID-19-Impfstoffs - 18 Monate - ist sehr lang, aber Gates wiederholt, dass dies immer noch der schnellste Wissenschaftler ist, der einen Impfstoff entwickelt hat. "Die Entwicklung [von Impfstoffen] dauert normalerweise etwa fünf Jahre", schrieb Gates. Dies liegt daran, dass lebensfähige Impfstoffe zunächst Tierversuche erfordern. Sobald wir gesehen haben, dass Tiere es aufnehmen können, können menschliche Versuche beginnen, schrieb Gates.

Auf dem Weg zu einem lebensfähigen Impfstoff betont Gates Sicherheit und Wirksamkeit als die beiden wichtigsten Ziele. Sicherheit ist so, wie wir sie kennen: Einige geringfügige Nebenwirkungen (wie Schmerzen an der Injektionsstelle oder leichtes Fieber) sind akzeptabel, aber die Impfung der gesamten Menschheit mit etwas, das sie krank macht, wäre der schnellste Weg, um Gates 'Best- zu vermeiden. Fallszenario.

Wirksamkeit ist auch gesunder Menschenverstand: Wir wollen einen Impfstoff, der 100% der Zeit perfekt funktioniert, aber viele nicht. Gates zitierte den diesjährigen Grippeimpfstoff, der nur zu etwa 45% wirksam ist.

UPDATE 30. April, 19.30 Uhr EDT: Die drei Phasen der Impfstoffprüfung

Um sowohl die Wirksamkeit als auch die Sicherheit zu testen, muss jeder Impfstoff drei Phasen intensiver Studien bestehen:

Phase eins dient der Sicherheit. Ein kleines Kollektiv gesunder Freiwilliger erhält den Impfstoffkandidaten. Ärzte variieren die Dosierung, um eine möglichst starke Immunantwort auf die niedrigste wirksame Dosis zu induzieren und gleichzeitig Nebenwirkungen zu mildern.

Sobald die Formel festgenagelt ist, geht der Impfstoff zur zweiten Phase über, in der getestet wird, wie gut der Impfstoff bei Menschen funktioniert, die ihn erhalten. Aber es ist auf einer Skala von Hunderten, anstatt eines kleinen Kollektivs, von unterschiedlichem Alter und Gesundheit.

Wenn die dritte Phase das größte Scale-up ist, dauert es auch am längsten. Beim Testen des Impfstoffs an Tausenden von Menschen werden die Auswirkungen bei sogenannten "natürlichen Krankheitszuständen" beobachtet. wobei die Zielempfänger des Impfstoffs wahrscheinlich Personen sind, bei denen bereits ein Infektionsrisiko durch die aktive Krankheit besteht. Nach der Verabreichung des Impfstoffkandidaten müssen Sie nur noch abwarten, ob es den neu geimpften Patienten besser geht oder nicht.

Sobald ein Impfstoff alle drei Phasen durchlaufen hat, schießen Fabriken hoch, um ihn massenhaft herzustellen, und er wird der WHO und mehreren Regierungsbehörden zur endgültigen Genehmigung vorgelegt. Die obige Grafik zeigt eine vergleichende Analyse des bisher am schnellsten entwickelten Impfstoffs mit der Schätzung der Impfzeitachse von Dr. Fauci.

Während eine große Anzahl von Impfstoffkandidaten Tests unterzogen wird, wartet die Welt gespannt darauf, angesichts dieser beispiellosen COVID-19-Pandemie durchzuhalten.

Dies ist eine sich entwickelnde Übersicht über Bill Gates 'Gedanken zur Suche nach einem Impfstoff gegen die COVID-19-Pandemie. Besuchen Sie uns daher unbedingt, um weitere Informationen zu erhalten.


Schau das Video: How we must respond to the coronavirus pandemic. Bill Gates (August 2022).