Industrie

Konzepte, die Maschinenbauingenieure verstehen müssen

Konzepte, die Maschinenbauingenieure verstehen müssen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Maschinenbau und ähnliche Abschlüsse gehören zu den gefragtesten Fähigkeiten für neue Absolventen. Es gibt bestimmte mechanische und physikalische Prinzipien, die jeder Maschinenbauingenieur wie seine Westentasche verstehen muss, wenn er auf seinem Karriereweg herausragende Leistungen erbringen möchte. Wenn Sie all diese Prinzipien bereits kennen, sind Sie wahrscheinlich ziemlich gut in Ihrem Job.

Bei der Konstruktion einer beliebigen Anzahl komplexer und präziser Teile ist es wichtig, Abstände und Toleranzen zu berücksichtigen. Eine Toleranz in technischer Hinsicht wird üblicherweise als zulässige Grenze oder Variationsgrenze eines Teils definiert.

VERBINDUNG: LERNEN SIE 99 DINGE IN UNTER 12 MINUTEN

Dies ist wichtig, wenn Sie Teile wie Schrauben und Muttern bestellen oder versuchen, den Herstellungsprozess für Ihr Design zu bestimmen. Bestimmte Maschinen haben eine maximale Toleranz. Wenn Sie eine engere Toleranz benötigen, müssen Sie eine neue Maschine finden. Abstände ergeben sich natürlich aus Toleranzen. Beispielsweise wissen Sie möglicherweise, dass Sie eine Freigabe von einhalten müssen 2 cm + oder - 1 cm. Dieser Abstand wäre wahrscheinlich vorhanden, um Reibung zu vermeiden oder um zu vermeiden, dass das Teil ein anderes bewegliches Teil erfasst. Die Toleranz dieses Abstandswertes wäre 1 cm. Alles sinnvoll?

Mögen die Kraft, der Druck und die Reibung mit Ihnen sein. Kräfte sind das Maß für Masse mal Beschleunigung. Sie bestimmen unseren Alltag. Reibung und Druck sind beide Arten von Kräften, die oft am meisten diskutiert werden. Reibung ist der Grund, warum alles so funktioniert, wie es funktioniert. Ohne sie würden wir alle endlos herumrutschen wie in einem echten Flipper. Reibung ist eine Widerstandskraft, die auf ein Objekt ausgeübt wird, wenn es mit einem anderen Objekt in Kontakt steht.

Es gibt kinetische und statische Reibung, die normalerweise für eine bestimmte Oberfläche einen anderen Koeffizienten haben. Reibung ist im Wesentlichen eine Widerstandskraft, die basierend auf Oberflächeneigenschaften, Geschwindigkeiten und Beschleunigungen variabel sein kann. Der Druck ist der Reibung insofern ähnlich, als es sich um eine kontinuierliche Kraft handelt, die auf ein Objekt ausgeübt wird, wenn etwas mit diesem in Kontakt steht. Es wird auch als Kraft auf einen bestimmten Bereich angegeben, denken Sie an Pfund pro Quadratfuß (psi).

Geschwindigkeit ist die Geschwindigkeit von etwas in einer bestimmten Richtung. Geschwindigkeit ist im Allgemeinen eine Art Vektor, was bedeutet, dass sie sowohl einen numerischen Geschwindigkeitswert als auch einen Richtungswert hat. Die Beschleunigung ist andererseits die Änderung der Geschwindigkeit in einer bestimmten Zeit. In Bezug auf die Physik kann es sowohl eine positive als auch eine negative Beschleunigung geben, wobei eine negative häufig als Verzögerung bezeichnet wird.

Das Verständnis dieser beiden Konzepte von Geschwindigkeit und Beschleunigung ist für das Leben als Ingenieur von grundlegender Bedeutung. Jedes andere Prinzip, wie Arbeit, Energie, Kräfte ... alles, baut auf Ihrem Verständnis dieser Konzepte auf.

Die Arbeit baut auf den Prinzipien der Gewalt auf. Wenn an einem Objekt gearbeitet wird, wird eine Kraft auf dieses Objekt ausgeübt, um es um eine bestimmte Strecke in eine bestimmte Richtung zu bewegen. Energie ist die Fähigkeit, Arbeit zu leisten. Zum Beispiel, wenn Sie in einem Auto oben auf einer Achterbahn sitzen. Sie haben eine bestimmte Menge an Energie oder Potenzial, um die Strecke herunterzufallen und an Geschwindigkeit zu gewinnen. Wenn Sie anfangen zu fallen, nimmt Ihr Potenzial oder Ihre Energie ab, wenn die Schwerkraft beginnt, an Ihnen zu arbeiten.

Stellen Sie sich Energie als die Währung für die Arbeit vor. Ihr Manager zahlt Ihnen Energie und Sie arbeiten den ganzen Tag. Denken Sie daran, das ist nur eine Analogie, wir werden nicht mit roten Bullen bezahlt - zumindest nicht. Diese Prinzipien sind nicht schwer, wenn Sie Kräfte und letztendlich Beschleunigungen verstehen, aber wie alles in der Physik baut alles auf den vorherigen Prinzipien auf.

Spannung ist die Kraft pro Flächeneinheit und Dehnung ist die Abweichung oder Formänderung infolge von Spannung. Mit anderen Worten, Stress ist die Anzahl der Tests, die Sie während Ihres Studiums absolvieren müssen, und Belastung ist, wie wenig Freizeit Sie dann in Ihrem Stundenplan haben. Diese Konzepte werden in den Materialwissenschaften wirklich wichtig. Ihre Werte ändern sich für verschiedene Materialien, die häufig als maximale Spannung und Dehnung für ein bestimmtes Material bezeichnet werden. Das Überschreiten dieser Maximalwerte führt häufig zu Verformung oder Teileausfall.

Alle diese Konzepte waren physischer Natur und beinhalten auch viel Mathematik. Viele Maschinenbauingenieure wenden diese Prinzipien täglich an, wenn auch nicht immer so, wie Sie sie im Physikunterricht am College anwenden. Die meisten CAD-Programme und andere Computerwerkzeuge nehmen die Komplexität der Berechnung und bestimmen alle diese Werte automatisch.

VERBINDUNG: 3 MATHEMATISCHE KONZEPTE, DIE NICHT SCHWER ZU VERSTEHEN SIND - ABER IHREN VERSTAND BLASEN

Das bedeutet nicht, dass Sie die Prinzipien nicht verstehen müssen, aber es erleichtert die Arbeit des Maschinenbauingenieurs ein wenig.


Schau das Video: Nachhaltige Chancen in Wissenschaft, Industrie und Gesellschaft der... (August 2022).