Innovation

Forscher entwickeln einen Katalysator, der aus CO2 Textilien, Windeln und mehr macht

Forscher entwickeln einen Katalysator, der aus CO2 Textilien, Windeln und mehr macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt einen neuen Katalysator in der Stadt, der einen der schlimmsten Treibhausgase, CO2, in nützliche Produkte umwandelt SINC. Der beeindruckende Katalysator wurde von einem Forscherteam aus Kanada und den USA hergestellt.

VERBINDUNG: WISSENSCHAFTLER ENTWICKELN EINEN NEUEN KATALYSATOR, DER MIT LICHT KOHLENDIOXID IN KRAFTSTOFF UMWANDELT

Wasserelektrolyseur

„Die Technologie von Wasserelektrolyseuren ist bekannt: Sie wandeln Wasser und Elektrizität in Wasserstoff und Sauerstoff um, aber in unserem Fall fügen wir CO hinzuAnstatt Wasserstoff zu produzieren, können wir verschiedene Kohlenwasserstoffe wie Ethylen erzeugen, die weltweit am häufigsten verwendete organische Verbindung “, so Forscher F.. Pelayo García de Arquer von der University of Toronto (Kanada) sagte gegenüber SINC.

"So können wir Rohstoffe für die Herstellung von Produkten wie Baumaterialien, Textilien, Farben, Komponenten elektronischer Geräte, Windeln ... oder sogar Spirituosen erhalten."

Die Innovation baut auf früheren Forschungen auf, um einen Katalysator herzustellen, der im Gegensatz zu früheren Konfigurationen, bei denen nur ein Teil des Gases umgewandelt werden konnte, viel CO2 umwandeln kann.

Nicht mehr limitiert

"Vor ungefähr zwei Jahren, CO2 Elektrolysesysteme waren auf elektrische Leistungen oder Ströme von mehreren zehn Milliampere pro Quadratzentimeter beschränkt, was bedeutet, dass nur wenige Moleküle dieses Gases in etwas Nützliches umgewandelt werden können “, sagte der Forscher.

„Unsere Entdeckung ermöglicht es ihnen jedoch, mit hundertmal höheren Strömen zu arbeiten, mehr als einem Ampere pro Quadratzentimeter. Auf diese Weise viel mehr COMoleküle können transformiert werden und Aktivitäten erreichen, die vor einigen Jahren undenkbar waren. “

Noch besser, fügt der Forscher hinzu, kann die für den Prozess benötigte Stromquelle „perfekt erneuerbar sein, wie Sonnen-, Wind- oder Hydraulik, so dass auch erneuerbare Kohlenwasserstoffe gebaut werden können“.

Das Team entwickelt jetzt die Effizienz und Stabilität des Systems, um es hoffentlich bald funktionsfähig zu machen. Jedes Produkt, das Treibhausgase umwandeln kann, ist in der heutigen Welt des Klimawandels willkommen. Wir können es kaum erwarten zu sehen, wie sich dies entwickelt.


Schau das Video: CO2-neutraler Treibstoff aus Luft und Sonnenlicht (Oktober 2022).