Nachrichten

Menschen können neues Coronavirus verbreiten, das 6 Menschen getötet hat

Menschen können neues Coronavirus verbreiten, das 6 Menschen getötet hat



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein neuer Coronavirus-Ausbruch aus Wuhan, der Stadt in China, bei dem bereits sechs Menschen getötet und fast 300 weitere infiziert wurden, kann sich zwischen Menschen ausbreiten.

Medienberichten zufolge bestätigten Beamte in China, dass das neue Virus zwischen Menschen übertragen werden kann, und stellten fest, dass 15 medizinische Mitarbeiter, die die Infizierten behandelten, das Virus gefangen hatten.

VERBINDUNG: USA, UM PASSAGIERE AUS WUHAN, CHINA, FÜR NEUEN VIRUS ZU BILDSCHIRMEN

Haben wir eine weitere Pandemie in den Händen?

Diese Bestätigung führt zu der Sorge, dass eine internationale Pandemie von Reisenden aus China ausbrechen wird. Der Ausbruch des mysteriösen neuen Coronavirus ereignet sich kurz vor Chinas Neujahrsfest, in dem Millionen Chinesen um die Welt reisen. CNBC berichtete, dass Flughäfen auf der ganzen Welt die Überprüfung von Reisenden aus China verstärken.

Dem Bericht zufolge gab es am 20. Januar 291 Fälle des Virus in China, mit 270 in einer Provinz von Wuhan, einer Stadt, in der 11 Millionen Menschen leben.

Das Virus ist nicht in Wuhan enthalten, sondern verbreitet sich in anderen Städten in China sowie in Thailand, Südkorea und Japan. Die Weltgesundheitsorganisation sagte, die Person, die sich in Thailand mit dem Virus infiziert habe, sei ein Reisender aus Wuhan. Der Einzelne erholt sich von der Krankheit.

"Die Möglichkeit, Fälle in anderen Ländern zu identifizieren, war nicht unerwartet und bestätigt, warum die WHO eine fortlaufende aktive Überwachung und Vorbereitung in anderen Ländern fordert", schrieb sie auf ihrer Website.

WER soll ein Treffen über das Virus einberufen

Die WHO sagte, dass die Länder zwar keine Einschränkung von Reisen und Handel empfehlen, die Länder jedoch aufgefordert werden, die Bereitschaft für gesundheitliche Notfälle gemäß den 2005 in den Büchern enthaltenen Vorschriften zu stärken. Die WHO hält am 22. Januar ein "Emergy Committee" ab festzustellen, ob der Ausbruch einen Notfall für die öffentliche Gesundheit darstellt, heißt es auf Twitter:

Das Notfallkomitee für den Roman #coronavirus (2019-nCoV) wird prüfen, ob der Ausbruch einen Notfall von öffentlicher Bedeutung für die öffentliche Gesundheit darstellt und welche Empfehlungen zur Bewältigung gegeben werden sollten pic.twitter.com/dFpOkM0CSN

- Weltgesundheitsorganisation (WHO) (@WHO) 20. Januar 2020

Was ist das Coronavirus?

Coronaviren sind eine große Familie von Viren, die dazu führen können, dass Menschen an etwas so Kleinem wie Erkältung oder etwas so Großem wie dem schweren akuten respiratorischen Syndrom (SARS) leiden.

Menschen, die an dem Virus leiden, haben normalerweise Fieber, Husten und Atemnot. Nach Angaben der WHO ist eine Lungenentzündung häufig, aber nicht immer mit dem Virus verbunden.

- Weltgesundheitsorganisation (WHO) (@WHO) 17. Januar 2020


Schau das Video: Iss DIESE 3 Lebensmittel, wenn du Arthrose hast! (August 2022).