Raum

Der erste Weltraumspaziergang 2020 hat eine rein weibliche Crew

Der erste Weltraumspaziergang 2020 hat eine rein weibliche Crew


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der erste Weltraumspaziergang im Jahr 2020 ist auch der zweite in der Geschichte, der von einer rein weiblichen Besatzung durchgeführt wird.

Der Spaziergang, bei dem die Astronauten Jessica Meir und Christina Koch Batterien auf Solaranlagen der Internationalen Raumstation ersetzen, begann am Mittwochmorgen und wird weltweit von der NASA ausgestrahlt.

VERBINDUNG: Die NASA bereitet sich auf den ersten rein weiblichen Weltraumspaziergang vor

Ein rein weiblicher Weltraumspaziergang

Meir und Koch haben bereits im Oktober letzten Jahres Geschichte geschrieben, als sie den ersten rein weiblichen Weltraumspaziergang durchführten. Ein rein weiblicher Weltraumspaziergang, der vor Oktober letzten Jahres geplant war, musste wegen fehlender Raumanzüge abgesagt werden.

Die beiden Astronauten ersetzen Nickel-Wasserstoff-Batterien durch neue Lithium-Ionen-Batterien, die den von den Solaranlagen erzeugten Strom auf dem Hafenbinder der ISS speichern können, berichtet die NASA.

Der Weltraumspaziergang ist zum Zeitpunkt des Schreibens im Gange. Die Live-Berichterstattung begann um 5:30 Uhr EST im NASA-Fernsehen und auf der Website der Agentur.

Die Batterien wurden im September an Bord des japanischen H-II-Transferfahrzeugs zur Station geschickt.

Nur ein Teil der Operation wird heute durchgeführt. Die Batterien werden nach einem zweiten für Montag geplanten Weltraumspaziergang vollständig installiert sein.

WieCNNBerichten zufolge wird der heutige Weltraumspaziergang der zweite Weltraumspaziergang für Meir und der fünfte für Koch sein.

Der 225. Weltraumspaziergang auf der ISS

Meir und Koch sind jetzt Teil der reichen Geschichte der NASA. Die NASA sagt, dass der Weltraumspaziergang am Mittwoch der 225. ist, der auf der Internationalen Raumstation durchgeführt wurde.

All dies ist Teil des Gesamt-Upgrades des ISS-Stromversorgungssystems, das mit einem ähnlichen Batteriewechsel begann, der im Januar 2017 auf Weltraumspaziergängen durchgeführt wurde.

Wenn der Batteriewechsel reibungslos verläuft, werden der NASA-Astronaut Andrew Morgan und der Raumstationskommandant Luca Parmitano von der Europäischen Weltraumorganisation am 25. Januar ihren eigenen Weltraumspaziergang durchführen.

Sie werden die Installation des neuen Kühlgeräts des Alpha Magnetic Spectrometer (AMS) abschließen, eines Systems, das für die Suche nach dunkler Materie und Antimaterie im Universum entwickelt wurde.


Schau das Video: Alexander Gerst an der Universität Stuttgart (Oktober 2022).