Nachrichten

Selfie Taking nimmt in Europa zu

Selfie Taking nimmt in Europa zu


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Auf dem Weg ins Jahr 2020 ist die Eitelkeit klar erkennbar. Die Smartphone-Marke HONOR stellt fest, dass die Europäer mehr Selfies machen als jemals zuvor.

HONOR aus Großbritannien befragt 5,750 Die Europäer finden aufgrund ihres egoistischen Verhaltens einen Durchschnitt 597 Selfies pro Jahr. Spanien machte die meisten Selfies mit einem Durchschnitt von 728 jedes Jahr. Italien war mit auf dem zweiten Platz 718 während Deutschland die Top Drei mit abrundete 588 Selfies gemacht.

Menschen in Frankreich nehmen durchschnittlich 562 Selfies jedes Jahr, während das auf fällt 520 in den Niederlanden. Die Leute in Großbritannien waren am wenigsten eitel und hielten das Selfie-Nehmen aufrecht 468 im Durchschnitt.

VERBINDUNG: NASAs CURIOSITY ROVER SCHNAPPT SELBST AUF MARS, BEVOR SIE MIT DER NÄCHSTEN AUFGABE WEITERGEHEN

Männer machen mehr Selfies als Frauen

In Großbritannien und den Niederlanden übertreffen Männer die Anzahl der Selfies, die sie machen, und die der Männer 11 Selfies jede Woche im Vergleich zu den 9 für Frauen. Das Tempo der Selfie-Aufnahme wird sich voraussichtlich erst 2020 und darüber hinaus beschleunigen.

HONOR wies darauf hin, dass Menschen zwischen 16 und 29 Jahren 16% mehr Fotos auf ihren Smartphones machen als Menschen über 30 Jahren. Dies bedeutet, dass die nächste Generation auch begeisterte Bildmacher sein wird.

Bei all dem Selfie-Nehmen stellt sich die Frage: Was machen die Leute mit ihren Selfies?

Laut HONOR teilen fast 45% sie mit Freunden und Familie in sozialen Medien. Die Umfrage ergab, dass die Leute darüber nachdenken, ob sie das Selfie gut sechsundzwanzig Minuten lang veröffentlichen sollen oder nicht.

Filtern Sie kostenlose Selfies im Trend

Unter den Selfie-Trends zu Beginn des neuen Jahres hat HONOR festgestellt, dass Menschen in Europa authentischere Inhalte veröffentlichen und sich von der Verwendung von Filtern zurückziehen, um unrealistische Schönheitsstandards zu erfüllen.

Die Umfrage ergab, dass 63% der Befragten zwischen 16 und 29 Jahren natürliche Selfies machen, während in Spanien 73% der Menschen dem # NoFilter-Trend beigetreten sind. Italiener sind ebenfalls an Bord, 71% signalisieren, dass sie keine Selfie-Filter verwenden, und 68% in Frankreich sagen dasselbe.

Selfies werden auch persönlicher, und die Menschen teilen das Gute, das Schlechte und das Hässliche. "Das 'verschwitzte Selfie nach dem Training', 'mein Haustier kuscheln', 'mit meinem Partner im Bett' und 'gerade aus dem Bett gestiegen' Selfies haben 2019 alle an Fahrt gewonnen, was eine Verschiebung hin zur Veröffentlichung unserer täglichen Höhen und Tiefen hervorhebt. und nicht nur unsere "Highlights-Rolle" ", schrieb HONOR in einer Pressemitteilung, in der die Umfrageergebnisse hervorgehoben wurden.


Schau das Video: TOP SIGHTS of HELSINKI FINLAND - Walking Tour of The City! (November 2022).