Gadgets

LAPD beginnt mit der Verwendung eines Kabelwurfgeräts, das sich um Verdächtige wickelt

LAPD beginnt mit der Verwendung eines Kabelwurfgeräts, das sich um Verdächtige wickelt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt ein neues Gerät im LA-Block, das BolaWrap 100 heißt. Hergestellt von Wrap Technologies, soll es als Alternative zu Handfeuerwaffen und Tasern von der Polizei und anderen Sicherheitskandidaten verwendet werden.

Es ist würdig genug, sich dem Versorgungsgürtel eines Superhelden anzuschließen. Alles, was Sie tun müssen, ist zu zeigen und zu schießen, und ein Kevlar-Kabel startet sich aus dem Gerät und wickelt sich sofort um den Verdächtigen.

Trotzdem muss noch eine angemessene Schulung durchgeführt werden, bevor das Gerät ausgehändigt wird, und das LAPD schult Hunderte seiner Beamten, um dies zu tun.

VERBINDUNG: MASSACHUSETTS STAATSPOLIZEI MIT SPOT, ROBOTERHUND VON BOSON DYNAMICS

Die BolaWrap 100

Der Bola Wrap 100 wurde von Wrap Technologies aus Las Vegas entwickelt und gibt beim Abfeuern den gleichen Klang wie eine Waffe ab. Das Ergebnis ist jedoch sehr unterschiedlich und viel weniger drastisch.

Das LAPD ist bereit, Änderungen vorzunehmen, und hat angekündigt, ab Januar 2020 90 Tage lang Beamte für die ordnungsgemäße Verwendung des Geräts zu schulen.

Der stellvertretende Chef des LAPD, Martin Baeza, sagte der Los Angeles Times, dass sie "sehr aufgeregt sind, die BolaWrap zu steuern", um festzustellen, ob "sie den Anforderungen und Standards entspricht, die das LAPD sucht".

Es muss darauf hingewiesen werden, dass die BolaWrap nicht in Fällen verwendet wird, in denen Polizeikräfte Verdächtigen mit Schusswaffen begegnen. Es wird eher in Momenten verwendet, in denen Messer oder andere Werkzeuge verwendet werden.

Dies ist ein klarer Beweis für den Wunsch, sich bei der Polizeiarbeit von tödlichen Instrumenten zu entfernen, ein Thema, das in den letzten Jahren in den Nachrichten wiederholt erwähnt wurde.

Die einzige wirkliche Bedrohung, die der BolaWrap darstellt, besteht darin, dass der Verdächtige einmal eingewickelt fällt und sich selbst verletzt, oder wenn er innerhalb der Schnur kämpft, da sie sehr kleine Widerhaken hat.

Die Widerhaken "verursachen eine sehr kleine Punktion", wenn sich der Haltegurt um den Verdächtigen wickelt und nur dann Schmerzen verursachen kann, wenn sie versuchen, sich aus ihm herauszuwinden.

Mike Rothans, COO von Wrap Technologies, machte deutlich: "Dies ist ein Rückhaltegerät. Dies soll Zeit und Abstand zwischen den Beamten schaffen."

Höhepunkte von Rick Guilbault, Vice President of Training bei @wraptechnologies, und dem # wrap-Team, das die #BolaWrap auf der diesjährigen IPICD-Konferenz in Las Vegas präsentiert! pic.twitter.com/37FpwJi6sY

- Wrap Technologies (@WrapTechInc), 27. November 2019

Der frühere LAPD-Kapitän, der Polizeichef von Bell, Carlos Islas, erklärte gegenüber der Los Angeles Times: "Wenn Sie ein Wrap-Tool einsetzen, haben die Beamten Zeit, eine sekundäre Option einzusetzen. Es wird unweigerlich jemanden zurückhalten. Es ist ein Tool, das lange auf sich warten lässt." . "

Durch das schnelle Zurückhalten von Verdächtigen spart das BolaWrap-Gerät den Polizisten Zeit und ermöglicht ihnen, die Kontrolle über eine Situation zu erlangen, ohne dass jemand ernsthaft verletzt wird. Es funktioniert als Instrument für die Nähe und könnte tatsächlich eine Option für Polizeikräfte in den USA sein, wenn das Training nach Plan verläuft.


Schau das Video: Critical Incident Briefing - Deputy-Involved Shooting - Palmdale Station - June 20, 2020 (November 2022).