Luft- und Raumfahrt

Qantas lehnt sowohl Boeing- als auch Airbus-Designs für seine Ultra-Langstreckenflüge ab

Qantas lehnt sowohl Boeing- als auch Airbus-Designs für seine Ultra-Langstreckenflüge ab


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In einem ersten auf 21. Oktober 2019Qantas Airlines flog nonstop von New York City nach Sydney, Australien, in einem dauerhaften Flug 19 Stunden 16 Minuten.

Dann weiter 15. November 2019Qantas flog eine weitere Premiere: einen Nonstop-Flug von London nach Sydney, der von Dauer war 19 Stunden, 19 Minuten.

VERBINDUNG: WIE WERDEN WIR SICH ÜBER 19 STUNDEN AN FLÜGE ANPASSEN?

Diese Ultra-Langstreckenflüge wurden von der Fluggesellschaft "Project Sunrise" wegen des besonderen Phänomens genannt, dass Passagiere auf dem Flug von London nach Sydney zwei Sonnenaufgänge sehen.

Für die Flüge verwendete Qantas zwei Boeing 787-9 Dreamliner, die frisch aus der Fabrik in Everett, Washington, stammten. Damit die Flüge wirtschaftlich machbar sind, hat Qantas angekündigt, entweder die sparsameren Boeing 777-8X oder den Airbus A350-100ULR zu verwenden.

Sowohl Boeing als auch Airbus wurden abgelehnt

Auf Dienstag, 19. November 2019Qantas gab bekannt, dass es sowohl die Vorschläge von Boeing als auch von Airbus für die neuen Flugzeuge aufgrund des Preises und des Designs abgelehnt habe. Zurück in August 2019Beide Unternehmen hatten ihre "besten und endgültigen Angebote" eingereicht.

Im Gespräch mit der Preisfrage bei einem Investorenbriefing in Sydney am 19. NovemberTino La Spina, CEO von Qantas International, sagte: "Wir haben sie gebeten, sich das noch einmal anzuschauen, um ihre Stifte zu spitzen, weil es dort noch eine Lücke gab. Wir warten also gespannt darauf, was wir bekommen." zurück davon. "

Laut Herrn La Spina war der Preis nicht das einzige Problem. Er wollte auch, dass die Flugzeughersteller "Was wäre wenn" -Szenarien in ihren Entwürfen berücksichtigen und sagen: "Dieses Flugzeug wird in den nächsten 20 Jahren in der Flotte sein, und wir wollen Eventualitäten abdecken ... um sicherzustellen, dass es Zukunft ist." bewiesen. "

Bei demselben Investorentreffen sagte Alan Joyce, CEO von Qantas, dass es eine "große Nachfrage" nach dem Nonstop-Langstrecken-Service gebe und dass er erwarte, dass Qantas eine Gebühr erheben könne 30% Preisaufschlag gegenüber anderen Fluggesellschaften für den Service.

Andere Nonstop-Langstreckenflüge

Der derzeit längste Nonstop-Flug wird von Singapore Airlines zwischen dem Newark Liberty International Airport in New Jersey und dem Changi International Airport in Singapur durchgeführt. Mit einem Airbus A350-900ULR legt der Flug eine Strecke von 9.534 Meilen und Uhren bei 18 Stunden, 30 Minuten.

Direkt hinter dem Flug von Singapore Airlines befindet sich der Flug Qatar Airways Auckland - Doha. Es verwendet eine Boeing 777-200LR, legt eine Strecke von zurück 9.032 Meilenund nimmt 17 Stunden, 50 Minuten fertigstellen.

Auf dem dritten Platz liegt Qantas 'Route Perth - London, auf der ein Boeing 787-9-Flugzeug fliegt 9.009 Meilen und nimmt 17 Stunden, 25 Minuten.

Viertens ist Emirates Dubai - Auckland Flug. Es nutzt einen Airbus A380, fliegt 8.824 Meilen und nimmt 17 Stunden, 10 Minuten.

Fünftens fliegt Singapore Airlines Singapore - Los Angeles entweder mit einem Airbus A350-900 oder einem A350-900ULR. Es Fliegt 8.770 Meilen im 17 Stunden, 50 Minuten.

Der sechste Platz geht an die Strecke United Airlines Houston - Sydney, die eine Boeing 787-9 verwendet 8.596 Meilen und macht es in 17 Stunden, 30 Minuten.

Nummer sieben ist Qantas 'Dallas Ft. Worth - Sydney Route mit einem Airbus A380 und einer Strecke von 8,578 Meilen im 17 Stunden, 10 Minuten.

Auf dem achten Platz liegt die JFK-Route von Philippine Airlines Manila - New York, auf der ein Airbus A350 zum Fliegen eingesetzt wird 8.520 Meilen im 16 Stunden, 35 Minuten.

Der neunte Platz ist ein Unentschieden zwischen United Airlines und Singapore Airlines auf ihren Strecken San Francisco - Singapur. United fliegt eine Boeing 787-9, während Singapur einen Airbus A350-900 oder Airbus A350-900ULR fliegt. Beide legen eine Strecke von 8.447 Meilenmit United nehmen 17 Stunden, 20 Minuten und Singapur nehmen 17 Stunden, 35 Minuten.

Abgerundet wird die Top Ten durch die Strecke Delta Airlines Johannesburg - Atlanta, die mit einer Boeing 777-200LR zurückgelegt wird 8.439 Meilen im 16 Stunden, 50 Minuten.

Es ist alles eine Frage der Kosten

Zu den Herausforderungen für "Project Sunrise" gehören Produktionsverzögerungen bei Boeing, die den 777-8X zurückdrängen werden. Auch auf 22. Oktober 2019Air New Zealand kündigte eine neue Nonstop-Route von Auckland nach New York an.

Auf dem gleichen Investorentreffen bestand Qantas-CEO Alan Joyce darauf, dass die Piloten von Qantas einer neuen Vergütungsstruktur zustimmen müssten, die "Produktivitätsverbesserungen" von garantieren würde, damit der neue Service finanziell rentabel sei 30%.

Joyce sagte den Investoren auch, bevor er Hunderte Millionen Dollar in neue Flugzeuge investierte: "Wir müssen die Prämie von unseren Kunden bekommen ... wir müssen in die Position kommen, in der die Hersteller ihren Beitrag leisten, wir müssen die Regulierungsbehörde einschalten." Seite und wir müssen die Piloten auf die Seite bringen. "

Als Joyce sowohl Boeing als auch Airbus zurück zum Zeichenbrett schickte, hatte sie keine Angst davor, "Project Sunrise" den Rücken zu kehren und sagte: "Ich habe kein Problem ... indem ich sagte:" Wir haben es gut versucht, aber es war nicht so Arbeit'."


Schau das Video: INCREDIBLE Airbus A380 CLOSE UP Takeoff u0026 Landing. Qantas. Melbourne Airport Plane Spotting (Kann 2022).