Reise

10 Trends, die das Reisen einfacher machen (und mehr Spaß machen!)

10 Trends, die das Reisen einfacher machen (und mehr Spaß machen!)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kein Zweifel, jeder liebt es zu reisen. Was gibt es Schöneres, als aus der Stadt herauszukommen, den Job zu vergessen und neue Orte zu besuchen, die Sie wahrscheinlich in Filmen gesehen haben? Nichts! Aber mit der Liebe zu Reisen geht der Hass auf lange Warteschlangen am Flughafen, Passkontrollen und diesen verrückten Stapel von Buchungen zum Ausdrucken einher. Vergessen Sie das alles, denn Technologie verändert die Reisebranche! Schauen Sie sich unsere Top 10 der coolsten Reisetechnologietrends an!

Unterkunft

Die Hotels wohnen dort, wo sie sind, aber immer mehr Menschen entscheiden sich für andere Arten von Unterkünften. Abgesehen von dem beliebten booking.com und HomeAway, in dem Wohnungen und Häuser aufgelistet sind, werden Dienste wie Airbnb viel häufiger genutzt. Es ist Uber ziemlich ähnlich, da jede auf der Website aufgeführte Immobilie von verschiedenen Personen stammt - Sie können alles von einem Zimmer bis zu einem ganzen Haus mieten. Außerdem könnten die Besitzer beim Umzug hilfreich sein!

Buchen Sie unterwegs

Einige von uns suchen immer noch nach Orten und buchen alles auf Laptops, während viele Leute alles auf ihren Handys erledigen - einfach und auf dem Weg zur Arbeit im Bus erledigt, was Zeit spart! Viele Buchungsunternehmen verbessern jetzt ihre Websites für ein besseres mobiles Erlebnis, das sich stark vom Computer unterscheidet.

Ladegerät immer dabei

[Bildquelle:Aspinal von London]

Das wird für Mädchen am aufregendsten - worauf wir die ganze Zeit gewartet haben! Aspinal of London entwarf eine neue Handtasche mit einem Ladegerät für tragbare Telefone. Es wird mit zwei kleinen Taschen für ein Telefon und einem iPad mit zwei USB-Kabeln geliefert, mit denen Sie Ihre Geräte aufladen können. Eine geniale Idee, aber mit einem beißenden Preis - 950 £ für dieses Stück Magie.

Holen Sie sich ein kostenloses Telefon vom Hotel

[Bildquelle:Die weit gereiste Postkarte]

Asien ist immer das erste Land, das der Öffentlichkeit neue coole Dinge vorstellt. Dieses Mal hat ein Hotel in Hongkong Smartphones in jedem Zimmer installiert, die die Gäste während ihres Aufenthalts nutzen können. Dazu gehören kostenlose Anrufe in die ganze Welt, unbegrenzte Daten und WLAN -Fi-Verbindung. Sprechen Sie über Kundenservice!

Mobiler Hotspot

Egal wie oft wir uns sagen, dass das Telefon im Urlaub im Hotel bleibt und eine Woche lang kein Facebook mehr vorhanden ist. Wir suchen immer noch überall nach WLAN. Ein tragbarer Hotspot im Taschenformat ist für solche Gelegenheiten praktisch. Sie können alle Geräte überall anschließen. Die Welt zu bereisen und in Verbindung zu bleiben ist jetzt einfacher als je zuvor.

Ein neuer Selfie-Stick

[Bildquelle:Don McCullough]

Lüge dich nicht selbst an - auch du gibst dir die schuldige Angewohnheit, Selfies zu machen. Mit Drohnen geht das noch einfacher und kein exzellenter Fotograf kann die gleichen Aufnahmen aus der Ferne machen. Überprüfen Sie einfach, ob Sie Ihre Drohne bei den Behörden registrieren müssen (Amerika hat gerade eine neue Regel eingeführt, nach der sich jeder, der eine Drohne besitzt, zuerst für eine Lizenz registrieren muss).

Personalisierte Reise

Die Kundenkarten von Supermärkten werden zum Sammeln von Punkten verwendet, sammeln aber auch Informationen über Ihre regelmäßigen Einkäufe, damit Sie E-Mails mit Verkäufen erhalten, die für Sie von Interesse sein könnten. Jetzt verwenden Hotels, Buchungsseiten und wichtige Touristenattraktionen dieselbe Technik. Zum Beispiel hat Disneyland ein MyMagic + -Armband, das Sie im Resort scannen, um auf Ihre individuelle Weise durch den Park zu navigieren.

Virtuelle Pässe

Smart Gates an den Flughäfen sind nicht mehr neu, aber virtuelle Pässe definitiv! Der australische Außenminister schlug die Idee vor, Cloud-Pässe zu erstellen, in denen alle verfügbaren Informationen einschließlich der biometrischen Daten physisch gespeichert werden. Dies erleichtert nicht nur den Reisenden und Beamten, die die Pässe überprüfen, das Leben, sondern verringert auch die Anzahl verlorener oder gestohlener Dokumente.

Reisen in der virtuellen Realität

Schauen Sie sich auf Facebook Fotos von Orten an, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt, und mögen Sie Bilder, die Ihre Freunde von einer erstaunlichen Reise nach Hawaii mit einem traurigen Lächeln hochgeladen haben - ist das nicht das, was wir alle tun? Magie existiert - virtuelle Realität kann Sie buchstäblich von Ihrem bequemen Sofa an jeden Ort der Welt teleportieren. Und es hilft Ihnen auch bei der Auswahl Ihres nächsten Ziels.

Selbstbedienung

In einer anderen Analogie zu Supermärkten werden Self-Checkout-Geschäfte niemanden überraschen. Die Technologie bringt es jedoch auf ein neues Niveau, indem Self-Services in Flughäfen und Hotels eingeführt werden. An bestimmten Orten können Sie jetzt Ihr Gepäck abgeben und alle Tags selbst anbringen sowie einen verpassten Flug und viele andere Dinge umbuchen. In einigen Hotels können Sie auch über eine App ein- und auschecken und den Rest dazwischen erledigen, wodurch alle Interaktionen mit den Mitarbeitern vollständig entfallen. Einfacher und besser, würden viele sagen, aber kommunizieren wir nicht schon wenig genug mit anderen Menschen?

Geschrieben von Daria Sergeeva


Schau das Video: SCHLEIM AUS NUR 1 ZUTAT MACHEN - 4 SCHLEIM DIYS, die du kennen musst (Oktober 2022).