Design

Im Dunkeln leuchtende Straßen werden in den Niederlanden verwendet

Im Dunkeln leuchtende Straßen werden in den Niederlanden verwendet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Forscher in den Niederlanden haben eine vereinfachte und dennoch brillante neue Methode für Straßenmarkierungen entwickelt, die ohne Rechnungen und zu 100% umweltfreundlich ist - im Dunkeln leuchtende Straßen. Ja, im Dunkeln leuchtende Farbe wird sowohl als Straßenmarkierung als auch als Ersatz für Straßenlaternen getestet. Genie oder Sicherheitsrisiko?

[Bildquelle: Studio Roosegaarde]

Ein 500 m langer Autobahnstreifen in Oss, südöstlich von Amsterdam, wurde mit Farbe markiert, die „Fotolicht“ -Farbe enthält. Der Lack absorbiert tagsüber Energie und kann auch Energie von Autoscheinwerfern absorbieren - die Energie, die an einem Tag mit angemessener Belichtung absorbiert wird, kann nachts 8 Stunden lang ein Leuchten erzeugen. Dies hat die vollständige Beseitigung von Straßenlaternen und anschließend von Energiekosten ermöglicht!

Der Designer hinter der Idee, Daan Roosegaarde, sagte während der Planung: "Die Regierung schaltet nachts Straßenlaternen aus, um Geld zu sparen. Energie wird viel wichtiger, als wir es uns vor 50 Jahren hätten vorstellen können. Bei dieser Straße geht es um Sicherheit und darum, mehr zu erreichen." selbsttragende und interaktivere Welt. "

[Bildquelle: Studio Roosegaarde]

Die Roosegaarde Studios haben sich mit dem niederländischen Tiefbauunternehmen Heijmans zusammengetan, um an der Idee zu arbeiten, die bei den Dutch Designer Awards mit dem Best Future Concept ausgezeichnet wurde. Jetzt dient ein 500 m langer Streifen als Vorversuch und bei Erfolg als weit verbreitete Verwendung. Autofahrer können bald das Gefühl haben, durch Tron mit seinen Leuchtstreifen zu fahren.

Die günstigen Installationskosten und die völlig kostenlose Energiequelle können auch Ländern oder Gebieten mit Schwierigkeiten bei der Installation von Straßenlaternen Hoffnung geben.

Die Forscher haben auch an einem Lack gearbeitet, der den Fahrer bei eisigen Bedingungen über mögliche rutschige Oberflächen informiert. Die Farbe, die derzeit in Form von Schneeflocken gestrichen werden soll, ist sichtbar, wenn die Temperaturen auf ein niedriges Niveau fallen.

[Bildquelle: Studio Roosegaarde]

Und die Ideen hören hier nicht auf. Weitere Ideen sind Straßenlaternen, die nur bei Annäherung an Fahrzeuge leuchten, um Energie zu sparen, wenn kein Verkehr herrscht, sowie Straßenlaternen, die von Wind angetrieben werden, der von vorbeifahrenden Autos erzeugt wird, und "Induktionsprioritätsspuren" zum Laden von Elektroautos beim Überfahren Spulen unter dem Asphalt.

Es gibt natürlich keine Ahnung, wie langlebig die Lackstreifen sind, und ein Teil des Versuchs besteht darin, festzustellen, wie gut der Lack Verschleiß verträgt. Dies könnte ein wichtiger Faktor für die zukünftige Implementierung sein. Probleme mit Verschleiß erfordern jedoch möglicherweise nur einen kurzen Rückblick auf das Zeichenbrett und eine neue Formel für die Mischung. Andererseits gab die britische Autobahnbehörde an, dass es weitere Faktoren gibt, über die man sich Sorgen machen muss, z. B. wie weit im Voraus Straßenmarkierungen sichtbar sind, wie rutschfest sie sind, wie sichtbar sie tagsüber sind und wie sie sich im Winter verhalten würden, wenn es solche gibt weniger Stunden Tageslicht.


Schau das Video: Die visonäre Malerei des Egon von Vietinghoff Tonbildschschau, 1996 (November 2022).