Design

Die NASA bringt neues Raumanzugdesign zur öffentlichen Abstimmung

Die NASA bringt neues Raumanzugdesign zur öffentlichen Abstimmung



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die NASA hat gerade Bilder und Details ihrer neuesten Raumanzug-Prototypen veröffentlicht und stellt die endgültige Entscheidung der Öffentlichkeit zur Verfügung. Das Designteam des Johnson Space Center hat drei Prototypen des Z-2-Serie und Sie können hier Ihre Stimme abgeben.

Der Z-1-Vorgänger trägt den Spitznamen Buzz Lightyears Anzug ohne Flügel [Bildquelle:NASA]

Die Designs sind ehrlich gesagt eher ungewöhnlich und nicht das, was man von einem Raumanzug der neuen Generation erwarten würde - aber die NASA ist kaum Prada. Sie sind so ziemlich ein menschlicher Kopf in einem Aquarium, das auf einen buckligen Körper geladen ist, aber natürlich machen sie mehr Weltraumspaziergänge als Laufstege. Viel wichtiger als Mode in einem Raumanzug ist natürlich seine Funktionalität.

Wir schaffen ein besseres Werkzeug für Astronauten", Sagte Amy Ross, Leiterin eines fortgeschrittenen Anzugteams, in einem Reddit AMA. „Unser Ziel ist es, einen Anzug herzustellen, der die Astronauten schützt und sie ihre Arbeit erledigen lässt, ohne dass sie müde werden oder über ihren Anzug nachdenken müssen. Wir haben unser Ziel nicht erreicht, aber wir haben uns gegenüber dem aktuellen Anzug erheblich verbessert.

Drei Entwürfe werden zur Schau gestellt. Das erste ist "Biomimikry" Inspiriert von bio-lumineszierenden Kreaturen der Tiefsee. Dieses Design enthält speziell segmentierte Falten an Schulter, Ellbogen, Hüfte und Knie und ist mit weißem Elektrolumineszenzdraht geschnürt.

Z-2 Biomimicry [Bildquelle:NASA]

Das zweite Design, 'Technologie' was die Seite sagt es 'ist eine Hommage an die Errungenschaften der Raumanzüge der Vergangenheit, während subtile Elemente der Zukunft einbezogen werden.'hat ein ziemlich originelles Tron-Feeling. Elektrolumineszenzdrähte und -patches, die eine koordinierte Identifizierung der Besatzung ermöglichen. Die Falten dieses Designs sind zusammenklappbar und enthalten auch abriebfeste Merkmale am Unterleib.

Z-2-Technologie [Bildquelle:NASA]

Das dritte Design heißt "Trends in der Gesellschaft" und soll darauf basieren, wie Kleidung jeden Tag in naher Zukunft aussehen könnte - obwohl wir nicht ganz sicher sind, wie diese zukünftige Vorhersage von Mode gemacht wurde. Die diesmalige elektrolumineszierende Verkabelung wurde von Sportbekleidung und der immer neuen tragbaren Technologie inspiriert. Das Design hat Falten und ein freiliegendes Lager an der Hüfte.

Z-2 Trends in der Mode[Bildquelle: NASA]

Die Serie folgt dem Interesse an dem synchronisierten Z-1-Design "Buzz Lightyears Anzug ohne Flügel." Die Entscheidung über das neue Design der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen, ist eine großartige Möglichkeit, das öffentliche Interesse an Weltraumunternehmen wiederzugewinnen. Das Mondrennen wurde in großem Umfang bekannt gemacht und die Öffentlichkeit versammelte sich in Millionenhöhe, um Raketenstarts an Startplätzen und im Fernsehen zu verfolgen. Heutzutage sind die Leute mehr daran interessiert, Facebook-Feeds zu sehen.

Der Anzug ist für die Planetenmobilität konzipiert, die eine Aussage über die zukünftigen bemannten Missionen der NASA zu anderen Planeten macht. Sie haben auch das 3D-Scannen und -Drucken genutzt, um den Anzügen eine persönliche Passform für den Astronauten zu geben.


Schau das Video: Wie funktioniert ein Raumanzug? (August 2022).