+
Innovation

Solarer Wasserstoff - ist das möglich?

Solarer Wasserstoff - ist das möglich?

Das Wasserstoff Da ein Kraftstoff derzeit immer beliebter wird, vor allem, weil er die Umwelt nicht verschmutzt und vollständig nachhaltig ist Wasserstoff verwandelt sich in seine ursprüngliche Quelle - Wasser. Die übliche Methode zum Extrahieren Wasserstoff vom Wasser trennt das Wasserstoff und Sauerstoffatome durch Elektrolyse, ein Prozess, bei dem Hochspannung an Wasser angelegt wird. Dieser Weg ist teuer und aufgrund des höheren Energiebedarfs ineffizient. Aus diesem Grund versuchen viele Wissenschaftler und Forscher, billigere und effektivere Produktionsmethoden zu finden Wasserstoff in industriellen Mengen.

[Bildquelle: UC Boulder]

Forscher an der Universität von Colorado Boulder reagierte auf diese Anforderungen mit der Erfindung einer einzigartigen Technik zum Trennen Wasserstoff aus Sauerstoff. Der gesamte Prozess wird von Sonnenlicht angetrieben.

Alan Weimer, ein Professor an Felsbrocken, erklärte, wie das System funktioniert. Das Team hat ein solarthermisches System entwickelt, bei dem das Sonnenlicht mithilfe vieler Spiegel auf einen einzelnen Punkt auf der Oberseite eines zentralen Turms konzentriert wird. Ein solches System erwärmt das Wasser fast 2,500 Grad Fahrenheit (1,350 Celsius) und dann wird der Dampf durch Katalysatoren (Metalloxide) in einem speziellen Reaktor verarbeitet. Die Metalloxidverbindung setzt beim Erhitzen Sauerstoffatome frei, wodurch sich ihre Zusammensetzung ändert und die neu gebildete Verbindung gezwungen wird, Sauerstoffatome aus der Umgebung und den Substanzen zu sammeln. Die Wissenschaftler haben bewiesen, dass durch Zugabe des vom Solarthermiekraftwerk erzeugten Dampfes zum Katalysator der verlorene Sauerstoff wiederhergestellt werden kann. Kurz erklärt, zieht der Katalysator den Sauerstoff aus dem Dampf, um sich selbst wiederherzustellen, wonach nur noch a übrig bleibt Wasserstoff Gas, das leicht gesammelt werden kann.

[Bildquelle: UC Boulder]

"Wir haben hier etwas entworfen, das sich sehr von anderen Methoden unterscheidet, und ehrlich gesagt etwas, das bisher niemand für möglich gehalten hat", sagte er Weimer „Wasser mit Sonnenlicht zu spalten ist das heiliger Gral einer nachhaltigen Wasserstoffwirtschaft. “

via: [colorado.edu]


Schau das Video: Warum Wasserstoff Quatsch ist - Clixoom nature (Januar 2021).